Aktuelles

09.05.2021

Radiobeiträge im Radio Leinewelle: Klimakrise bewegt uns – Bürger:innen erzählen

Ab Montag, 10.05.2021 laufen im Frühstücksradio vom Radio Leinewelle in den nächsten zwei Wochen jeweils um 08:30 Uhr Beiträge von Bürger:innen, die erzählen wie sie von der Klimakrise betroffen sind oder in Zukunft sein werden. Anhören könnt ihr euch die Sendung hier: https://radioleinewelle.de
Die Beiträge werden danach auch als Podcasts zum Nachhören zur Verfügung gestellt.

30.04.2021

Unterschriftenlisten mit Briefumschlag zum Zurücksenden bestellen – Bürgerbegehren jetzt auf innn.it

Unser Bürgerbegehren ist jetzt auf der Seite innn.it zu finden. Innn.it unterstützt demokratische Mitbestimmung, man kann sich dort Unterschriftenlisten bestellen und erhält dazu direkt einen Umschlag zum zurückschicken – das Porto übernimmt innn.it.

30.04.2021

Fahrraddemo am Freitag, 30.04.2021 um 15 Uhr

Zusammen mit den fridays for future veranstalten wir eine Fahrraddemo unter dem Motto #Gömeinsam2030 und freuen uns wenn ihr mitreden wollt für ein klimaneutrales Göttingen. Wir starten um 15 Uhr am Auditorium.

29.04.2021

Ankündigung Infostunde zum Bürger:innenbegehren am 01.05.2021 um 16 Uhr

Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bürger:innenbegehren, dann kommt am 01. Mai zu unserer Online-Fragerunde. Wir freuen uns auf euch!

17.04.2021

Ankündigung Infostunde zum Bürger:innenbegehren am 17.04.2021 um 16 Uhr

Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bürger:innenbegehren, dann kommt am 17. April zu unserer Online-Fragerunde. Wir freuen uns auf euch!

31.03.2021

Osterferien Büro

Wir machen vom 29.3 – 11.4 zwei Wochen Osterferien, um danach wieder mit frischer Energie zu starten 🙂

29.03.2021

Aktueller Newsletter

Und hier kommt die zweite Ausgabe unseres Newsletters!

Dieses Mal haben wir euch wieder einiges zu erzählen. Wir informieren euch unter anderem darüber, was eigentlich mit unserem Antrag los ist, wie der Umweltausschuss am 23.03 abgelaufen ist und über das Gesetzespaket von GermanZero. Wir erzählen außerdem von unserer Aktion „133000 für 2030“ und unserer neuen Telegram-Gruppe und das ist noch nicht alles, was so los ist!

25.03.2021

Ankündigung Infostunde zum Bürger:innenbegehren am 27.03.2021 um 16 Uhr

Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bürger:innenbegehren, dann kommt am 27. März zu unserer Online-Fragerunde. Wir freuen uns auf euch!

15.03.2021

Telegram-Gruppe für das Sammeln für das Bürger:innenbegehren

Die neue Telegram-Gruppe bezieht sich vor allem auf das Sammeln für unser Bürger:innenbegehren „Göttingen klimaneutral 2030“. Ziel ist es, eine Plattform zu bieten für Einzelpersonen und Gruppen, um sich über folgende Punkte auszutauschen:
– Sammelerfahrungen unter den gegebenen Umständen
– Sammelaktionen mit Kleingruppen planen und initiieren
– kleinere und größere Aktionen ankündigen

Werdet auch Teil der Gruppe: https://t.me/goemeinsam2030

15.03.2021

 Challenge: Gömeinsam2030 – Woche für Woche zum Ziel

Gemeinsam machen wir Göttingen bis 2030 klimaneutral und dafür wollen wir alle fleißig sammeln. Wer schafft es mit einer Gruppe oder alleine ein selbstgestecktes Ziel zu erreichen?

Hier findet ihr zum einen eine Sammelanleitung und die Beschreibung der Challenge mit ein paar Sammelideen.

Akzeptiert ihr die Challenge? Dann meldet euch bei uns per Email an und los gehts 🙂

14.03.2021

Wir haben unseren eigenen Newsletter!

Um euch jetzt noch kompakter auf dem Laufenden halten zu können, haben wir uns was Neues überlegt. Unseren eigenen, hausgemachten Newsletter!

In der aktuellen Ausgabe stellen wir euch unser Projekt „Gömeinsam 2030 – Woche für Woche zum Ziel“ vor; informieren über unsere Einstiegsabende, den nächsten Klimastreik und vieles mehr.

04.03.2021

Ankündigung Infostunde zum Bürger:innenbegehren am 13.03.2021 um 16 Uhr

Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bürger:innenbegehren, dann kommt am 13.März zu unserer Online-Fragerunde. Wir freuen uns auf euch!

20.02.2021

Ankündigung 2. Einsteiger:innenabend am 07.03.2021 um 16 Uhr

Ich habt Lust bei uns mitzumachen und wollt mehr darüber erfahren, wie ihr euch am besten einbringen könnt? Dann kommt gerne am 07. März zu unserem zweiten Einsteiger:innenabend! Das Treffen wird online stattfinden unter diesem Link.

20.02.2021

Ankündigung Fragerunde zum Bürger:innenbegehren am 27.02.2021 um 16 Uhr

Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bürger:innenbegehren, dann kommt am 27. Februar zu unserer Online-Fragerunde. Wir freuen uns auf euch!

18.02.2021

Unsere Antwort an den Klimaschutzbeirat zum Thema „Antrag zum EU-Förderprogramm für den Umweltausschuss“

Hier ist unsere Antwort auf die Anfrage von Frau Fragel zur Mitzeichnung des Aufrufes „100 climate-neurale cities“ an den Umweltausschuss.

18.02.2021

Pressekonferenz am 16.02.2021

Am 16.02.2021 haben wir um 10:30 Uhr online eine Pressekonferenz veranstaltet, wir bedanken uns bei allen, die teilgenommen haben. Für diejenigen, die keine Zeit hatten sind hier die Aufnahmen von den Beiträgen:

Stellungnahme zur Ratssitzung

Unser Bürgerbegehren

Das EU-Förderprogramm

Unser Klimastadtplan

Video vom Einsteiger:innenabend

Am 16.01.2021 haben wir einen Einsteiger:innenabend online veranstaltet. Den Mitschnitt davon könnt ihr euch hier anschauen, um noch ein bisschen mehr über uns zu erfahren:

04.02.2021

Wirbel im Stadtrat

Wie bereits berichtet, wird es am 12.02 eine Ratssitzung geben, bei der durch die GöLinke/ALG-Ratsgruppe und Ratsherrn Dr. Francisco Welter-Schultes (Piraten) (PDF) ein klimapolitischer Antrag eingebracht werden wird, der auf dem von uns ausgearbeiteten Antrag beruht. Das wird jetzt aber nicht der einzige klimapolitische Antrag der Sitzung bleiben; vielmehr wurden noch drei weitere angemeldet: Ein interfraktioneller Antrag von den B‘90/Grünen, der FDP und der PARTEI (PDF); ein zweiter durch die SPD-Ratsfraktion (PDF) und ein dritter durch die CDU-Ratsfraktion (PDF).

Hier findet ihr Informationen zu allen öffentlichen Sitzungen des Stadtrats, inkl. der Tagesordnungen und angemeldeten Anträge.

03.02.2021

Unser Plan für 2030 – Der Klimastadtplan und wie er zu verstehen ist

Wir haben etwas Interessantes für alle, die sich fragen: “Klimaneutralität bis 2030 schön und gut, aber geht das überhaupt?” Unser Klimastadtplan (PDF) ist nämlich fertig! Darin könnt ihr jetzt nachlesen, wo was in welchen Sektoren gespart werden kann, inklusive Erklärungen (PDF), wie die Zahlen zustande gekommen sind.

01.02.2021

Antworten auf drängende Fragen

Vor einigen Tagen haben wir anlässlich des EU-Programms „100 Climate-neutral Cities by 2030 – by and for the Citizens“ einen offenen Brief an die Göttinger Lokalpolitiker:innen geschickt und sie gebeten, sich zu positionieren. Die Antworten möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten!

Als Einzelpersonen haben bis dato Dr. Francisco Welter-Schultes von den Piraten (PDF), Dr. Ehsan Kangarani OB-Kandidat der CDU (PDF) und Doreen Fragel OB-Kandidatin der Grünen (PDF) geantwortet.

Geschlossen gibt es Antworten der FDP-Fraktion (PDF) und der Grünen-Fraktion (PDF).

31.01.2021

Musikvideo „Warte nicht auf Morgen“ von Patricia Loyal

Die Göttinger Musikerin Patricia Loyal hat für uns einen Song komponiert. Ihr findet ihn auf Youtube, hört ihn euch gerne an und lasst euch von der Musik inspirieren.

24.01.2020

E-Mails an die Abgeordneten!

Wir wollen den Stadtratsmitgliedern zu zeigen, dass es für Klimaneutralität bis 2030 – und damit den Antrag – einen breiten Rückhalt in der Göttinger Bevölkerung gibt. Dafür haben wir eine Aktion gestartet, bei der IHR ihnen E-Mails schreiben könnt! Ab jetzt könnt ihr euch dafür E-Mail-Vorlagen runterladen.

Hier für Einzelpersonen, die den Abgeordneten schreiben wollen.

Und hier für Organisationen, die ihren Mitgliedern davon erzählen wollen.

21.01.2021

Offener Brief an Göttinger Lokalpolitiker:innen

Anlässlich des EU-Programms „100 Climate-neutral Cities by 2030 – by and for the Citizens“ haben wir einen offenen Brief an die Göttinger Lokalpolitiker:innen geschickt. Ziel dieses Förderprogramms wird es sein, ausgewählte Kommunen Europas im Rahmen des EU Green Deal und des Konjunkturprogramms NextGenerationEU der Europäischen Union zu fördern. Die ausgewählten Städte sollen (unter anderem finzanziell) dabei unterstützt werden, Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Städte schon eigene Pläne haben, zu diesem Zeitpunkt Klimaneutralität zu erreichen.

Wir haben die Politiker:innen gebeten, dazu Stellung zu beziehen und halten euch auf dem Laufenden.

Offener Brief (PDF)

Weitere Informationen zum EU-Programm „100 Climate-neutral Cities by 2030 – by and for the Citizens“ findet ihr hier.